Frage?+Antwort!

Hier stehen Antworten auf ein paar oft gestellte Fragen zu unseren Plänen und auch weiterführende Links (sind im Text hellblau und zum anklicken) zum Informieren:

Wo ist denn die Budepuste?
Im Moment sind wir auf der Suche nach unserem endgültigen Standort, doch der Markt für Platz ist eng in Hannover. Deshalb ist die Budepuste (neben den verschiedenen Veranstaltungen für Mitglieder und den Bautagen bei mir im Hause) in Ihrer endgültgen Form derzeit noch in den Köpfen und Herzen unserer Freunde und Fans zu finden.

Ziel des Projektes:
Ziel soll es sein, in der sich immer weiter individualisierenden Gesellschaft, eine Plattform zu schaffen, mit der durch gemeinsame Nutzung von geteiltem Eigentum und getauschten persönlichen Resourcen die Umwelt und der Geldbeutel geschont werden.
Das gemeinsame Spielen, insbesondere mit LEGO®-Steinen hat hierbei eine Generations- und völkerverbindene Funktion, da hierfür Sprache, Bildungsstand, Alter etc. eine nur sehr geringe, bis keine Rolle spielen.  Ebenso soll durch das positive Erleben innerhalb dieser gewählten Gemeinschaft, Hilfsbereitschaft, Ehrenamt und Lebenszufriedenheit sinnstiftend gefüllt werden.

Wer ist Sven Hoffmann?
Sven Hoffmann ist Immobilienkaufmann, Coach, Supervisor, Lehrsupervisor: https://www.easc-online.eu/in-ihrer-naehe/profil/sven-hoffmann/, Facilitator der Methode LEGO® Serious Play®, staatl. exam. Clown und Clinic-Clown Fidou: https://www.clinic-clowns-hannover.de/die-clowns/fidou/

Was gibt es für Pläne, Visionen und Träume?
Es gibt viele Pläne und Ideen, von denen hier in einem Brainstorming nur einige genannt sein sollen, andere kennen wir nämlich gar nicht, denn sie sind noch in den Köpfen von euch, den Mitmachenden!
- Auf- und Ausbau einer LEGO®UserGruppe
- Auf- und Ausbau eines eingetragenen Vereins für die Betreibung des Projektes
- Auf- und Ausbau einer Internet-Plattform zur Vernetzung der Kräfte der Mitglieder
(vertrauensvolle Produkt- und Servicebewertung, günstiger einkaufen durch Bildung einer Kaufgemeinschaft, reale Produkttests vor Ort)
- Auf- und Ausbau eines Gebäude zum realen Treffen der Mitglieder und für den Service
- Kreatives gemeinsames Gestalten und Instandhalten der Räume
- einen Werkzeugverleih
- eine Bastelwerksatt / Fablab
- eine Teilautostation
- eine Packetannahme / -abholstelle
- eine Gemeinschafts-Waschmaschine / -Trockner / -Bügelautomat
- eine kleines internes Cafe im Hause
- eine Therapieküche für gemeinsames Kochen und gesunde Ernährung
- Ein Repair Café in dem man gemeinsam Sachen repariert, statt wegzuschmeißen
- Computerschulung und Technikberatung
- Ein Tauschring / Zeitbank (bietet eine Plattform für aktive Nachbarschaftshilfe, siehe hierzu auch: Zeitbank - Wikipedia oder Tauschring - Wikipedia)
- Coaching und Supervision und eine Raum- und Ausstattungsvermietung hierzu
- eine Clownwohnung, in der man tolle Sachen machen kann und in der "Schattenkinder" (Geschwister von schwer kranken Kindern) mal in die "Sonne" der Aufmerksamkeit können.
- Zauber- und Clownworkshops
- Ferienbetreuung für Kinder

- Unterstützung verschiedener Sozialprojekte wie z.B.:
Clinic-Clowns-Hannover e.V.
Ambulanter Kinderhospizdienst Hannover
Kinder aus Tschernobyl machen Urlaub in Hannover
Hilfe für hungernde Kinder in Hannover

Was soll/kann es alles im LEGO®-Modellbau-Verein und -Museum geben?

Es gibt die Vision, dort eine möglichst umfassende chronologische Sammlung von LEGO®-Modellen und Informationen über die Entstehung des Unternehmens zu erstellen. Dann besteht die Absicht, nach und nach Hannover mit seinen Sehenswürdigkeiten nachzubauen und wachsen zu lassen (Einige Bauten von AFOLs - [Adult Fans of LEGO®] gab es sogar schon: LEGO®-Telemax und LEGO®-Anzeiger-Hochhaus). Desweiteren ist angedacht die größte LEGO®-Minifigurensammlung der Welt zusammenzustellen. Das Aufstellen eines LEGO®Bau-Weltrekords oder das Drehen animierter Brickflime (hier einer meiner Lieblingsfilme: LEGO® Dinner for one) sind möglich. Es ist auch denkbar, regelmäßig eigene Kreationen von LEGO®-Modellbauern (sogenannte MOCs) auszustellen und diese Kreativität z.B. durch Bauwettbewerbe zu fördern. (Vielleicht entdecken wir einen deutschen Legokünstler wie Nathan Sawaya, NY!)
Im Rheinland gibt es z.B. schon für temporäre Aktionen und Ausstellungen die LEGO®-Modellbaufans Rheinland e.V.: Hompage MBFR die z.B. seit 2008 in Köln z.Zt. im 2 Jahresabstand die LEGO®-Fanwelt organisieren: Bilder LEGO®-Fanwelt Köln

Was soll/kann es im Rätselabenteuerhaus geben?
Die Grundidee stammt aus einer Fernsehshow der 90er Jahre: Fort Boyard - Wikipedia. Hieraus entstand zunächst in Schweden die Idee, dieses Konzept auch dem "Normalbürger" zugängig zu machen: Erläuterung Bodaborg in einem Schwedenführer.
(Wer mit Bildern besser was anfangen kann, hat hier die Möglichkeit: Bilder zu Bodaborg Rätselräumen und ich hab da auch schonmal ein schwedisches Info-Video neu synchronisiert: BodaBorgSkellefteåDE ;o)

Was soll/kann es im Museumsshop zu kaufen geben?
Vorrangig natürlich erstmal LEGO®-Steine in allen Arten: Modelle und Einzelsteine, neu und Second-Hand, Einzelstücke ...; dann Clown- und Zauberzubehör zum Anfassen und Erklärtbekommen vor dem Kauf; nachhaltiges, pädagogisch wertvolles Spielzeug (z.B.: Holz-Murmelbahnen, kreatives Magnetspielzeug, Anker-Bausteinkästen, Experimentierkästen, WWF-Plüschtiere); faszinierendes (z.B. Hexbug-Käfer oder eine Wasserrakete), was die Welt eigentlich nicht braucht, aber cool und lustig ist ;o); Geschenke für Menschen, denen man vermeintlich nichts mehr schenken kann und und und...

25 Gedanken zu “Frage?+Antwort!

  1. Hi Sven ich habe gelesen das du die lego baupläne für das Rathaus in Hannover besitzt . Wäre es möglich diese zu bekommen ? Es wäre ein echtes highlight in meiner Sammlung. Lg Dennis

  2. Hallo Sven,
    vom 7.-10.Juli werde ich im Rahmen eines Lego-Projekts mit Kindern der 1.-4. Klasse (ca. 20 Kinder) in unserer Schule arbeiten. Vor allem wollen wir bauen. Legosteine kommen fleißig zusammen. Aber auch andere Aktivitäten zu unserem Thema wären toll (danke für den Hinweis zu „dinner for one“)! Sehr gerne möchten wir auch das Lego-Rathhaus anschauen, besteht die Möglichkeit (wenn es nicht mehr in der Stadtbibliothek steht) ? Auch ein Besuch in der Budepuste wäre toll. Auch das Kindermuseum Zinnober (ich helfe dort zur Zeit bei einer Museums-AG) ist am Thema LEGO sehr interessiert. Danke im Voraus für eine Antwort. Liebe Grüße sendet Thomas Domnick

    • Hallo Thomas,
      am 08.07. vormittags kriegen wir bestimmt was hin.
      Meld Dich gerne per Tel. dann können wir Details besprechen. Ich freu mich auf Euch.
      Gruß
      Sven

    • Hallo Velten,
      hab ich auch schon dran gedacht. Ich lad Dich gerne in die Budepuste auf’n Kaffee und eine Privatführung ein, wenn Du magst.
      Dir erst mal viel Erfolg, unsere Eröffnung am 01.04. war ja viel kleiner, aber auch schon was repariert ;o).
      Gruß
      Sven

  3. Danke sehr Sven !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p : p

  4. Hallo Sven ,
    ich war in hannover im museum und da hast du mir den legostein gegeben
    und ich wollte fragen wie man dieses spiel findet .ich würde mich freuen wenn
    du mir einen link oder ähnliches schickst
    danke gruß Kai

  5. Hallo Leute,
    Ich bin ein Großer LEGO Fan. Ich baue schon Lego seit ich drei bin.Ich habe am Mittwoch Geburtstag(Ich werde 12) und es wäre mein allerbestes Geburtstagsgescheng wenn ich mithelfen dürfte.
    Danke im Vorraus. Liebe grüße Sebastian
    P.S.
    Meine Eltern sind einverstanen.

    • Hallo Sebastian,
      gegen Schluß haben wir eigentlich kaum noch Ressourcen, um Projekteinsteigern Unterstützung zu geben, andererseits können wir Geburtstagskindern kaum Wünsche abschlagen, lass uns mal morgen sehen, ob wir nicht noch was möglich machen können, ich melde mich wieder.
      VG
      Sven

  6. Hallo, ich wollte fragen ob ich mit auf die ,,Teamliste“ darf:
    Bin 10 Jahre alt und habe schon 1 1/2 Jahre Erfahrung mit Lego Mindstorms (Unteranderem First Lego League).
    Habe viele Fantasy Modelle (Star Wars etc,) und kenne mich mit Lego Exklusive
    und Lego Technik aus.

    Viele Grüße und Danke im Voraus:
    Jan

    P.S Meine Eltern sind einverstanden

  7. Moin, ich habe euch am Samstag in der Ernst-August-Galerie gesehen (ich war der erste bei dem der QR-Code nicht geklappt hat 😀 ). Ich würde gerne mitbauen, habe viele Ideen und evtl. noch Familiäre unterstützung (Onkel und Cousin, beide mehr Lego als ich sonst wo, Privat gesehen habe 😀 ).

    MfG
    Mavin H.

    • Hallo Mavin,
      nehmt gerne Kontakt unter Info@Budepuste.de mit uns auf uns schickt eine kleine Beschreibung von euch (Name, Alter, Hobby [Scherz, nee ist klar welches, oder?] und von Euren Modellen, Ideen etc.) und vielleicht sehen wir uns schon auf dem nächsten Info-Treffen.
      Gruß
      Sven

  8. Hallo Sven,

    ich finde euer Vorhaben und eure Ideen absolut spitze !
    Mein Sohn Ike und ich wollen euch bei möglichst vielen Bauprojekten unterstützen.
    Wir waren am 04.06. vor Ort in der Ernst-August-Gallerie und haben unseren Beitrag am Rathausmodell geleistet…

    Bis bald

    Familie Illies

  9. Hallo, ich bin Joshua, aber ein anderer Joshua als am 1. Juni. Ich war heute in Hannover und habe beim bau vom Rathaus zugeguckt. Da wurde mir gesagt, dass ihr später manchmal Lego Bauwettbewerbe machen wollt. Wann ist denn der erste Bauwettbewerb? Ich bin ein großer Fan von Lego und würde dann gerne mal mitmachen. Viel Spaß beim Bau. Viele Grüße Joshua

    • Hallo Joshua,
      Danke für den Interesse an unseren Plänen.
      Bauwettbewerbe wird es geben, wenn die Budepuste eröffnet, also dauert das noch ein bisschen.
      Aber dann bekommst Du von uns Nachricht.
      Viele Grüße
      Sven

  10. Hallo, mein Sohn Jeremy möchte gerne mit machen und wurde auch schon am Samstag den 01.06.13 von Dir fotografiert und mein Mann hatte auch unterschrieben das er alleine zu euch kommen kann und bauen darf.

    Viele Grüße Frau Buske

Schreibe einen Kommentar