Bitte gucken und anfassen, vorerst letzte Chance…

...denn dann wird erstmal eingepackt und somit gibt es das kleine Museum in dieser Art leider zunächst nicht mehr.
2016_0719_125224
Am Samstag, den 23.07. gibt es noch ein letztes Mal die ca. einstündigen Führungen um 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr. Der Besuch ist nach wie vor nur nach Anmeldung per Email und mit Bestätigung des Termins per Email durch uns möglich. Siehe hierzu auch Information Bau- und Schautage.

Herzlicher und ein wenig wehmütiger Gruß
Sven

3 Gedanken zu “Bitte gucken und anfassen, vorerst letzte Chance…

  1. Lieber Sven, ich habe mit großer Traurigkeit von der Aufgabe Deines Museums Kenntnis nehmen müssen. Ich habe selbst erlebt, wie Du mit Deinen Ideen und Deiner Arbeit nicht nur Erwachsene begeistert hast, sondern insbesondere Kinder glücklich und zu eigener kreative Arbeit angeregt hast. Ich kann nur hoffen, daß diese so wertvolle Jugendarbeit nicht verloren geht und Du recht bald Deine Kartons wieder auspacken und Deine Arbeit fortführen kannst.
    Manfred Battre

  2. Lieber Sven,
    nun bin ich aber erstaunt. Wieso gibt es die Badepuste demnächst erstmal nicht mehr? Hat sich was Wesentliches in Deinem Leben geändert und wir haben es nicht mitbekommen?
    Ziehst Du um?
    Herzlicher Gruß die neugierige Dagmar

    • Liebe Dagmar,
      nein, ich ziehe nicht um, das kleine Museum wird aus gesundheitlichen Gründen hier aus dem Hause geräumt und eingelagert. In Kürze werde ich noch versuchen durch eine Vereinsgründung o.ä. evtl. eine zweite Chance an einem anderen Ort zu schaffen, doch dazu wie gesagt in Kürze mehr.
      Herzlicher Gruß zurück, Sven

Schreibe einen Kommentar