oops, they did it …

Ein weiterer Artikel heute in der HAZ, den ich gedruckt so gar nicht erwartet habe: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Lego-Museum-Willkommen-in-der-Stein-Zeit. Um jedoch einen wichtigen Punkt aus der in der HAZ gedruckten Version des Artikels / den Bildern – wie auch schon dem Journalisten – hier nochmals klar zu stellen: Das Rathaus ist das einzige Modell von Hannovers Bauten, das bisher von mir gebaut wurde, alle anderen Modelle (Telemax: Markus Welz, Anzeiger Hochhaus: Stephan Sander, St. Johanniskirche: Gerald Duffing und sicher noch einige mehr) sind NICHT aus diesem Hause und gehören alleinig Ihren Erbauern.
Das wollte mal gesagt werden.
Gruß
Sven

Ausflug zum Geburtstag: Nachts ins Museum!

Kaum zu glauben, aber wahr, das kleine Neue Rathaus Hannover aus LEGO®Steinen wird schon ein Jahr.
Hier: Archivartikel 4378! vom 23.06.2013 findet Ihr nochmal Fakten rund um die Aktion.SchlüsselÜbergabe
Am 30.05.2013 haben wir begonnen und am 20.06. waren wir fertig. Um dass zu würdigen, haben wir eine Einladung der Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12, 30169 Hannover zur langen Nacht der Museen am 14.06.2014 von 18.00 – 00.00 Uhr angenommen und machen einen Ausflug dorthin. Ein paar andere Modelle (Telemaxx, eine Stadtbahn 1:13,
TelemaxStadtbahn div. Bulli-Varianten des T1)
Bully
sind auch eingeladen und stellen aus. Kommt doch zu Besuch. Informationen findet Ihr hier: Hannover.de und das Programm hier: Programm-PDF
Wir sehen uns!

X-Wing, Günzburg 2014, RIESIG!

Bin heute mal nach Günzburg um das derzeit größte Modell aus LEGO®Steinen zu besichtigen (Steine: 5.335.200, Gewicht: ca: 23.000 kg, Höhe: ca. 3,4 Meter, Länge: ca. 13 Meter, Flügelspannweite: 13,4 Meter!) 2014_0605_135305
Das weltgrößte LEGO®-Set wurde im LEGO®-Werk in Kladno, der Tschechischen Republik, gebaut. 32 Baumeister benötigten über vier Monate und insgesamt 17.366 Stunden zur Fertigstellung. (Weitere Info z.B. hier: Club LEGO®)2014_0605_135438

 
In Kürze mehr, möge die Macht mit euch sein :o)

…Steine sind OK, Dankeschön!

Anknüpfend an die Karte zur Eröffnung (siehe Artikel vom 02.04.: danke-bitte-nochmal-gerne-bitte) ging es zu meinem Geburtstag offensichtlich mit dem Thema …Steine sind OK… weiter. Witzige Idee (und so zutreffend, da bei uns am Büro gerade Bagger die Abwasserleitung erneuern und dabe gerne mal andere Leitungen beschädigen)Bagger
Danke an Thomas, Sabine, Sina und Aline.

Auch eine Band hat aufgespielt und darf fortan in der Budepuste bleiben:Band
Danke Fabio.

Zu guter letzt hat die City zuwachs an Modellen und Einwohnern bekommen.city
Vielen Dank Max.

Auch allen anderen sage ich Danke für Speisen, Gutscheine, Modelle etc. Danke auch an Petrus, dass der Tag sonnig war und wir ausser mit LEGO®Steinen auch Wikingerschach, Leitergolf und Rasenbilliard spielen konnten. Die Atmosphäre war schön und ich habe den Tag sehr genossen.